Veranstalter

Kombilogo LINDIG-Linde

www.lindig.com

Partner

Logo LNT

http://www.logistik-netzwerk-thueringen.de

Intralogistik

Googelte man 2003 den Begriff Intralogistik, so kam die Anfrage, ob man „Interlogistik" meint. Heute stößt man innerhalb von 0,15 Sekunden auf 744.000 Treffer. Der VDMA erwartete für 2011 ein Umsatzplus von über 9 Prozent für die Branche, das entspricht einem Umsatz über 16 Milliarden Euro (Quelle: Deutsche Messe AG).Intralogistik ist der zukunftsweisende Begriff einer Branche, die allein in Deutschland tausende Unter nehmen umfasst, vom Hebe - zeug- und Kranher stel ler über Gabelstapler- und Lagertechnik-Produzenten sowie über Softwareentwickler bis hin zu kompletten System anbietern.

Intralogistik beschreibt den innerbetrieblichen Materialfluss, die Lagerhaltung und den Warenumschlag von Rohmaterial über Halbfabrikate bis zur Auslieferung fertiger Produkte.

Intralogistik als Branchenname umfasst die Organisation, Durchführung und Optimierung innerbetrieblicher Materialflüsse in Unternehmen der Industrie, des Handels und in öffentlichen Einrichtungen mittels technischer Systeme und Dienstleistungen.

  • Intralogistik steuert den Materialfluss im Rahmen des "Supply Chain Managements"
  • Intralogistik beschreibt den innerbetrieblichen Materialfluss, der zwischen den unterschiedlichsten "Logistikknoten" stattfindet
  • Intralogistik ist der zukunftsweisende Begriff einer Branche, die allein in Deutschland tausende Unternehmen umfasst, vom Hebezeug- und Kranhersteller über Gabelstapler- und Lagertechnik- Produzenten sowie über Softwareentwickler bis hin zu kompletten Systemanbietern